Feiern und Helfen 2012

Auch in diesem Jahr haben wir Freunde und Bekannte zu unserem privaten Fest
„ Feiern und Helfen“ eingeladen.  Jeder, der etwas zu diesem Fest beiträgt, tut dies unentgeldlich aber mit viel Liebe und Engagement. So zaubern  die Gäste jedes Jahr ein unbeschreiblich leckeres Buffet, dazu gibt es ein Spanferkel vom Holzkohlegrill, welches von uns zubereitet wird.

Freunde  stecken  viel Liebe und Ehrgeiz in den Aufbau der Sound – und Lichtanlage. Die Livemusiker sorgen stets für gute Partylaune.
Auch sie spielen unentgeldlich.

In diesem Jahr bereiteten den Kindern die Gasluftballons, welche die Firma LuK- Helmbrechts für diesen Abend zur Verfügung gestellt hatten, große Freude.

 

Einen besonderen Höhepunkt bot die diesjährige Cocktailbar, die mit großem Einsatz von unserer Tochter, Ihren Freunden und Bekannten betrieben wurde.

Sicherlich fragen Sie sich jetzt, warum all diese Leute etwas tun, ohne einen direkten Nutzen davon zu haben?

Wir tun es, um Familien zu helfen, denen es gerade nicht so gut geht, da eines ihrer Kinder an Krebs erkrankt ist.

Jeder, der möchte, kann zu unserem Fest eine Spende an den Verein “Kaminkehrer helfen krebskranken Kindern“  übergeben.

Der Verein unterstützt dann Familien, die in Not geraten sind.

Nach dem rundum gelungen Fest, konnten wir alle  dem Verein

„ Kaminkehrer helfen krebskranken Kindern“ eine Spendensumme

 von 2150,00€ übergeben.

Ein herzliches Dankeschön an alle, die diese gute Sache unterstützt haben.

Weitere Informationen finden Sie unter: www.schornsteinfeger-helfen.de

Kaminkehrer sammeln für krebskranke Kinder

Tombola der Hofer Schulungsstelle 2011

Trotz der turbulenten Zeiten hat sich wieder einmal gezeigt, dass man gemeinsam viel erreichen kann.

Dies haben zumindest die Kollegen der Schulungsstelle Hof bewiesen. Gemeinsam bereiteten sie die Spendenaktion des Vereins, „Kaminkehrer helfen krebskranken Kindern“, in der Hofer Fußgängerzone vor.

 Wie auch in den vergangenen Jahren waren die Kollegen in ihren Kehrbezirken unterwegs, um Firmen um Sachspendenpreise zu bitten. Ihre Arbeit wurde mehrfach belohnt.

 Zum einen bekamen sie über 800 Preise für die Tombola zusammen und zum anderen war es auch den Medien wichtig, für diese lohnenswerte Aktion im Vorfeld zu werben.

Die Tombola mit Spendenaktion, die am 27.12.2011 in der Hofer Fußgängerzone vor der Galeria Kaufhof stattfand, wurde so gut angenommen, dass die Kollegen über 3100€ an den Verein überreichen konnten.

 Weitere Infos finden Sie unter: www.schornsteinfeger-helfen.de

Wann kommt der Schornsteinfeger?

Einige Haus- und Wohnungsbesitzer können sich seit dem 22. März 2010 auf neue Termine mit ihrem Schornsteinfeger einstellen.  Umweltschutzmessungen finden bei bestimmten Öl- und Gasheizungen künftig alle zwei bis drei Jahre statt. Die Sicherheitsbetreuung verbleibt in vielen Haushalten jährlich. Der Bundesverband des Schornsteinfegerhandwerks – Zentralinnungsverband (ZIV) – informiert über Änderungen für Verbraucher.

Weitere Informationen

Feinstaub-Limits für Holz- und Kohleöfen

Seit dem 22. März 2010 gilt eine neue Verordnung über kleine und mittlere Feuerungsanlagen, die unter anderem verschärfte Emissionsgrenzwerte vorsieht. Betroffen ist jetzt auch der klassische Kaminofen im Wohnzimmer. Der Bundesverband des Schornsteinfegerhandwerks – Zentralinnungsverband (ZIV) – empfiehlt den Verbrauchern ein Informationsgespräch mit ihrem Schornsteinfeger.

Weitere Informationen

Kehr- und Überprüfungspflicht ab dem 01.01.2010

Im Zuge der umfassenden Reform des Schornsteinfegerwesens, ergeben sich gravierende Veränderungen. Die wichtigsten sollen im nachfolgenden beschrieben werden.

  • Seit dem 01.01.2010 gilt eine neue, einheitliche Kehr- und Überprüfungsordnung für die gesamte Bundesrepublik Deutschland. (Bundes-KÜO)
  • Die Kehrpflicht von Anlagen wird teilweise durch eine Überprüfungspflicht ersetzt – dies hat zur Folge, dass z.B. die Abgaswegeüberprüfung, die Messung und die Überprüfung, bzw. Reinigung der dazugehörigen Abgasanlagen und Abgasrohre  Ihrer Öl- oder Gaszentralheizungen in einem Termin abgearbeitet werden können. Weiterlesen